IMG_2640„Nothing endures but change“ – „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ – diese Aussage von George Berkeley (1685-1753) trifft heute mehr denn je auf unser Steuerrecht zu. Dieser Wandel hat in letzter Zeit immer größere Ausmaße angenommen, so dass es – nicht nur für den Laien – immer schwieriger wird, den Überblick zu behalten.

Erschwerend kommt hinzu, dass sich neue Gesetze bisweilen nur als bedingt praxistauglich erweisen. Darüber hinaus stellt sich nicht selten die Frage nach der Verfassungsmäßigkeit von neuen Vorschriften.

Um in diesen, teils chaotisch anmutenden Verhältnisses nicht die Übersicht zu verlieren, bedarf es eines Expertenteams, welches sein Wissen immer auf dem neusten Stand hält und so in der Lage ist, die Interessen der Mandanten im Steuerdschungel bestmöglich zu vertreten.

Darin sehen wir einen Schwerpunkt unserer Arbeit. Einen weiteren Schwerpunkt sehen wir in der individuellen und persönlichen Betreuung unserer Mandanten. Dazu gehört für uns auch, ein offenes Ohr für die – nicht nur steuerlichen – Probleme der Mandanten zu haben, eine gute telefonische Erreichbarkeit und- wenn dies mal nicht möglich sein sollte – den Mandanten kurzfristig zurückzurufen.

Diese Grundsätze gelten im Übrigen auch für die Arbeit unserer Mitarbeiter, welche zum Überwiegenden Teil von uns ausgebildet worden sind.

In dieser Mandantennähe sehen wir auch einen Vorteil gegenüber der Arbeitsweise vieler größerer Kanzleien.